ARCHIV

Impressionen von der Rosenmontagsgaudi der Kinder in der Turnhalle

Impressionen der Faschingsveranstaltung des TV vom 23.02.2019

(alle Bilder von Udo Dickenberger)

Jedermännerausflug nach Nürnberg

Der diesjährige Ausflug der Jedermänner führte in die Stadt des Christkindelmarkts und des Lebkuchens nach Nürnberg.

Am Tag der Anreise wartete zunächst eine zweistündige Stadtführung auf dem Programm, bei der die wesentlichesten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Nürnberg zu sehen waren. Zuvor allerdings bedurfte es zunächst der Verköstigung der lokalen Spezialität "3 im Weckla" (zu deutsch: 3 Nürnberger Rostbratwürste im Brötchen). Herausragende Sehenswürdigkeit war natürlich die Nürnberger Burg und der Dürerplatz (auf dem die Reisegruppe zu sehen ist). Zu vorgerückter Stunde ging es "Zum Spiessgesellen", einer Traditionsgastronomie.

Am Samstag Stand zunächst Zeit zur freien Verfügung an. An dem Reisewochenende war in Nürnberg der Lebkuchenmarkt, so dass bei der Verköstigung die erste Adventsstimmung aufkam. Am Nachmittag stand die Führung "Ab in die Gänge" an. Hier ging es in die Unterwelt von Nürnberg (ehemalige Braukeller der Stadt, die im Krieg als Bunker genutzt wurden).

Am Sonntag ging es wieder zurück gen Heimat. In Bad Brückenau machte man halt, um sich noch das Deutsche Fahrradmuseum anzuschauen. Hier sind Exponate der Fahrradentwicklung zu bestaunen. Vom Laufrad über Hochrad bis hin zum modernen Rennrad, sogar die ersten E-Bikes, die es schon vor einigen Jahrzehnten gab, waren zu bestaunen.

Vereinsausflug nach Heidelberg

Der diesjährige Ausflug des TV führte die 50 Personen umfassende Reisegruppe nach Heidelberg.

Los ging es um 7:30 Uhr mit dem Reiseunternehmen Eberwein zunächst durch den Odenwald, wo in Michelstadt ein kurzer Aufenthalt mit Frühstück eingelegt wurde.

Anschließend führte der Weg nach Neckarsteinach wo bereits das Fahrgastschiff "Renate" wartete um uns nach Heidelberg zu schippern. Dort eingetroffen führte der Weg unter anderem 303 Stufen hinauf auf das Schloss. Hier erwartete uns eine einstündige Führung durch die Schlossanlagen.

Anschließend stand den Teilnehmern ein wenig Zeit zur individuellen Gestaltung in der von Touristen wimmelnden Metropole am Neckar zur Verfügung. Am frühen Abend nahm uns der Bus wieder auf, um den Abend in einem Landgasthof nahe Reichelsheim im Odenwald gemütlich ausklingen zu lassen.

Impressionen vom Ausflug ist der nachfolgenden Bildgalerie zu entnehmen.

TV bei der Radtouristik des RC03 wieder erfolgreich

 

Zum wiederholten Male konnten die Teilnehmer des TV bei der diesjährigen Familienradtouristikfahrt des RC 03 Ilbenstadt den Wanderpokal für die teilnehmerstärkste Mannschaft gewinnen.

Ein teil der aktiven TV´ler an der Verpflegungsstation in Florstadt-Staden.

Bei der rund 32 km langen Familientour entlang der Nidda waren die TV´ler wieder mal die stärkste Kraft aus Ilbenstadt.

 

Impressionen vom IRONMAN 2018

Fahrradausflug der Jedermänner ins Taubertal

 

Ende Juni ging es für die Jedermänner des TV Ilbenstadt wieder traditionell per Bike auf ihre dreitägige Tour. Ziel der Reise war diesmal das Taubertal.

Los ging es zunächst freitags per Bahn in Richtung Wertheim, wo dann das Vehikel gewechselt und die restlichen 50 Kilometer nach Bad Mergentheim-Edelfingen per Rad absolviert wurde. Ein Zwischenhalt war allerdings in Distelhausen in der dortigen Brauerei notwendig.

Da die Temperaturen zu Beginn der Tour etwas frisch waren, konnte man nach Ankunft im Hotel gleich die Sauna benutzen.

Tags darauf ging es zunächst nach Schrozberg und über Rotenburg o.d. Tauber, Creglingen und Weikersheim entlang der Tauber nach ca. 90 Kilometer zurück zur Unterkunft.

Am darauf folgenden Sonntag führte uns der Weg nach Hause wieder entlang der Tauber nach Wertheim, wo der Rücktransfer wieder mit der Bahn erfolgte, so dass die Gruppe am späten Nachmittag wohlbehalten wieder ankam.

 

Das Bild zeigt die Jedermänner auf dem Marktplatz von Rotenburg o.d. Tauber.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Erfolgreiche Wettkämpfe des TV Ilbenstadt beim

Gau-Kinderturnfest in Nidda am 17. Juni 2018!

Mit 31 Kindern (ein Kind musste krankheitsbedingt absagen) starteten wir morgens um acht Uhr zum diesjährigen Gau-Kinderturnfest nach Nidda. Die Turnerinnen und Turner konnten bei guten Bedingungen ihren 4-Kampf durchführen, leider fanden die turnerischen Disziplinen wegen des warmen Wetters in der Turnhalle statt. Je nach Altersstufen wurden Boden und Kasten geturnt, sowie die Disziplinen Weitsprung, 50m und 75m-Lauf, Schlagball, Schleuderball oder Kugelstoßen absolviert.

Nach erfolgreichem absolvieren der Einzelwettkämpfe rundeten nach einer kurzen Verschnaufpause die Staffelläufe den Tag ab, die drei Staffeln des Turnverein Ilbenstadt wurden lautstark von den mitgekommenen Zuschauern angefeuert.

Höhepunkt danach war die Siegerehrung!!!

Die erfolgreichsten Teilnehmer für den Turnverein Ilbenstadt waren:

3. Platz Lion Porth
4. Platz Tim Postel (beide Wettkampf Nr. 10)
1. Platz Lenno Porth
2. Platz Arif Barimou
3. Platz Jannis Beyer (alle Wettkampf Nr. 25)
3. Platz Martin Dremel

7. Platz Jaron Grundig

10. Platz Tim Medebach (alle Wettkampf 26)

4. Platz Christina Barimou (Wettkampf Nr. 31)
5. Platz Johanna Kliem
6. Platz Klara Marie Schmitt

10. Platz Leni Schur (alle Wettkampf Nr. 32)

Herzlichen Glückwunsch an alle Kinder und allen schöne Sommerferien!!!

Danke auch den mitgefahrenen Übungsleitern und Helfern auch für die Vorbereitungen in den Turnstunden und dem Leichtathletiktraining, die zu diesen Erfolgen führten.

aktuelles aus der JUDOABTEILUNG

Die Judoabteilung mit den Trainern Sebastian Zierke, Robert Zierke und Marcel Kautz würde sich über neue Aktive freuen. Die Trainingsstunden finden statt:

Mittwochs von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr (7 - 12 Jahre) und von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr (ab 13 Jahre) in der Gymnastikhalle.

Gruppe Indiaca sucht nette Mitspieler/innen jeden Alters!

Lust auf eine seltene Mannschaftssportart?

Lust nette Leute kennenzulernen?

Dann komm doch Donnerstags um 20 Uhr in die Gymnastikhalle Ilbenstadt.

Informationen erteilt Frau Gabi Wild, Telefon: 06034/3838

Was ist Indiaca? Die Indiaca ist ein flaches, gelbes Schaumstoff-Kissen, das zur Stabilisierung der Flugbahn mit vier großen, roten Puten-Federn versehen ist. Indiaca ist ein Turnspiel mit geringem Verletzungsrisiko, bei dem Frauen und Männer, Jungen und Mädchen zusammen in einer Mannschaft spielen können. Es lässt sich relativ schnell erlernen.

Ordentliche Mitgliederversammlung vom 16.03.2018

 

Die geehrten Mitglieder:

(v.l.) Annette Werner, Peter Stephan, Carola Brucker, Hiltrud Kaapke, Helena Hantl, Regina Hantl, Frauke Trippel, Christel Brossok, Hedwig Kliem, Karin Beyeler, Waltraud Genzen und Adelheid Macker umrahmt von Yvonne Bischoff (2. Vorsitzende) und Herwig Lauerer (Vorsitzender).

Volleyballer suchen dringend neue AKTIVE

Die Volleyballabteilung des TV Ilbenstadt sucht neue Mitstreiter (ab 14 Jahre) für das wöchentliche Training.

Das Training findet immer freitags von 18 - 20 Uhr in der Turnhalle Ilbenstadt statt.

Erste Kontaktaufnahme bitte bei Ingrid Eisenhut (Tel.: 06034 1891 oder e-Mail: i-eisenhut@web.de)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV-Ilbenstadt